Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Szenen zur Story

Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Lani » 30. Apr 2012, 23:32

Wer: Kyra & Lani
Wann: Kurz nach 2007. Ein paar Wochen nachdem die beiden Frauen, den Herren von Saltatio Mortis zum ersten Mal begegnet sind
Was: Lani ist völlig durch den Wind. Sie versteht nicht, was da auf dem MPS zwischen ihr und dem Sänger passiert ist bzw. passiert und noch viel weniger diese ganzen vielen Gefühle, die sie einfach nur noch irre machen. Sie spürt, dass Dinge geschehen, aber erklären kann sie es nicht. Auch ist sie der Meinung, dass er das alles sowieso nicht so sieht. Und um das Chaos noch verperfekter zu machen, hat sie fernab vom MPS keinerlei Kontakt. Was ist das? Liebe? Anziehung? Sie versteht es nicht. Doch macht sie das alles so wirr und konfus, dass sie nicht bei der Sache ist. Dieser Umstand wirkt sich auf Leben und Uni aus, sowie auf ihre Noten. Kyra erkennt die Zeichen...

_________________________________________
Benutzeravatar
Lani
Forum Admin
 
Beiträge: 30
Registriert: 04.2012
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Antworten Seite 3 von 4:

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Lani » 1. Mai 2012, 20:40

" Und diese Biene die ich meine nennt sich Maja..." Lani saß Kyra gegenüber und sang immer noch Biene Maja vor sich hin. Toll, davon würde sie vermutlich einen Ohrwurm haben! Sie scherrte sich nicht wirklich darum, ob es ein Geschäftstermin hätte sein können. So war sie nunmal. Wenn es dringend war würde Kyra, wie eigentlich immer, rausgehen. Allerdings verstummte sie urplötzlich: "Wie jetzt?" fragte die Blonde irritiert und aus ihren Gedanken gerissen. Wieso rief jemand bei Kyra an um mit ihr zu reden? Sie hatte auch ein Handy? Und Festnetznummern gab es auch? Lani zog die Nase kraus, nahm dann aber das aufgeklappte schwarze Sony Ericsson Z310i von Kyra entgegen. "Ja`?" War die schlichte Frage. Keine Vorstellung ihrerseits, nichts.Derjenige wusste ja, wen er wollte. Also war das nicht ihr Problem.
"Alles in Ordnung mit Dir?" Noch während er sprach, wurde ihr heiß und kalt. Ihre Kehle glich der Sahara. Die Tenorstimme am anderen Ende der Leitung hätte sie sofort blind benennen können. Lani schluckte. Wie??? Sie wurde merklich blasser und wenn sie nicht gesessen hätte, hätte es ihr den Boden unter den Füßen weggezogen. Schockiert blickte sie nun zu Kyra, die nur grinste und sich eine Zigarette ansteckte, ruhig wie immer. Und was sollte sie jetzt sagen? Nein, ich krieg dich nicht aus dem Kopf und das macht mich irre, ging ja schlecht. Was sollte er da denken?
Sie räusperte sich und rang sich zu einem Ja durch, aber ihre Stimme sagte: "Nein." mehr nicht.
Schweigen trat auf dem anderen Ende der Leitung ein, dass erst endete als sie Lasterbalks Stimme hörte: "Sag ihr Kyra schuldet mir noch ne Flasche Whisky!" "Halt die Klappe!" knurrte Alea nur zurück und es raschelte. "Ich sag es ihr..." warf die Blondine nun ein, sah zu Kyra, dankbar für das Thema: "Balki schreit Alea grad taub, dass Du ihm noch ne Flasche Whisky schuldest..." stellte sie dann fest.
Benutzeravatar
Lani
Forum Admin
 
Beiträge: 30
Registriert: 04.2012
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Kyra » 1. Mai 2012, 20:48

Genervt, aber grinsend rollte Kyra mit den Augen. "Du kannst Alea sagen, dass er dem Lästerlichen ausrichten kann, dass er sich seinen Whiskey sonst wo hin schieben soll ... er hat beim Pokern beschissen. Und Spielmännern, die bescheissen, schulde ich gar nichts." Lachend drückte sie die Zigarette aus und verschwand in der Küche, um Lani in Ruhe zu lassen.
Benutzeravatar
Kyra
Forum Admin
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Lani » 1. Mai 2012, 20:54

Lani lachte auf als sie das hörte. Jeder von diesen Halunken versuchte auf die eine oder andere Weise zu bescheissen und den Sieg für sich einzuheimsen. "Ich möchte dich drum bitten..." Die Blonde unterbrach sich selbst als sie sah wie Kyra verschwand. Aber...aber.... nein! Nicht gehen!
Sie gestikulierte noch mit den Armen, aber da war Kyra schon weg. "...na klasse..." murmelte sie leise.
Benutzeravatar
Lani
Forum Admin
 
Beiträge: 30
Registriert: 04.2012
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Kyra » 1. Mai 2012, 21:00

na klasse Sie klang missmutig. "Wieso ist nicht alles in Ordnung?" hakte Alea nach dem kleinen Themenwechsel nach. "Ich soll dir von Kyra ausrichten, dass du Lasterbalk mitteilen kannst, dass er sich seinen Whiskey sonst wohin schieben soll. Sie schuldet bescheissenden Spielmännern gar nichts." Aha ... sie versucht seiner Frage auszuweichen- Alea seufzte innerlich. "Lasterbalk, Lani lässt von Kyra ausrichten, dass du dir deinen Whiskey sonst wohin schieben kannst. Sie lässt sich nicht bescheissen." Ein "Pfffft ..." war die Antwort darauf, die Alea zum grinsen brachte. "Also ... wieso ist nichts in Ordnung?" Er würde sie so lange nerven, bis sie mit der Antwort rausrückte.
Benutzeravatar
Kyra
Forum Admin
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Lani » 1. Mai 2012, 21:11

Abermals wurde er unterbrochen: "Du kannst ihr sagen..." Es klang einen Moment so als würde er sich zu Lasterbalk drehen: "Man, ruf sie doch einfach selber an, oder sehe ich aus wie deine Sekretärin?"
Lasterbalks Grinsen konnte Lani bei der darauf folgenden Antwort beinahe sehen: "Wenn Du dir ein Röckchen mit Schleifchen anziehst schon." und dabei hatte er noch diesen hohen singenden Unterton, der dafür sorgte, dass die Studentin jetzt losprustete. Ja, irgendwie vermisste sie dieses Chaos schon ein wenig. "Haha... komm geh die Anderen nerven!" erwiderte der Rotschopf nun grinsend und, was Lani nicht sah, machte eine davon scheuchende Handbewegung. Der Bandleader grinste immer noch: "Bevor ich das tue, nehme jedoch zur Kenntnis, der welcher Du an der Sangeskrankheit leidet, das Kyra ja durchaus anrufen würde. Aber... DU blockierst ihr Telefon. Wenn ich, selbstlos wie ich nun einmal bin, sie jetzt anrufe..., ist deine Gesprächspartnerin weg. Drum habe ich mich zum Wohle des Allgemeinen Weltfriedens entschlossen unserem Sänger den Vortritt zu lassen und mich nur aus dem Hintergrund zu melden." Es zuckte um ihre Mundwinkel. Wo er recht hatte? "Sag ihm, dass es sowas bahnbrechendes wie Festnetznummern gibt.Oder ist das bei ihm in der Steinzeit noch nicht angekommen?"
Benutzeravatar
Lani
Forum Admin
 
Beiträge: 30
Registriert: 04.2012
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Kyra » 1. Mai 2012, 21:18

Er hasste diese Unterbrechungen. "Okay ... das reicht jetzt. Lani, gib mir deine Handynummer ... dann kann er Kyra selber auf den Sack gehen. Ach nee ... wie sagt sie immer? Eierstöcke? ..." Er lachte und kramte nach einem Stift. Nebenbei riss er Elsi, der gerade an ihm vorbeiging, den kleinen Block aus der Hosentasche. "Hey ..." rief dieser nur. "Klappe ... du rettest das Leben eines Kollegen und dafür werde ich dir auf ewig dankbar sein." ... " ... schieß los." sagte er nur und klopfte nervös mit dem Stift auf dem Block rum, während er sich sein Handy zwischen Ohr und Schulter geklemmt hatte. Er konnte vor seinem inneren Auge sehen, wie sie auf ihrer Unterlippe rumkaute und überlegte, ob sie ihre Nummer nun rausrücken sollte oder nicht.
Benutzeravatar
Kyra
Forum Admin
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Lani » 1. Mai 2012, 21:28

Sie zog die Augenbrauen hoch. Nägel mit Köpfen. Also wenn er was wollte, dann...ja.
Hatte es einen Sinn nein zu sagen? Wollte sie das?
Die Antwort ihres Herzens sagte ja. Sie wollte diesen Kontakt, so sehr. Irgendwas drängte danach. Ihr Kopf riet ihr davon ab, flüsterte leise, dass es nur Herzleid bringen würde und dumm war. Doch manchmal war das Herz einfach stärker als der weise Verstand: "0162 / 434872" diktierte sie dann bereitwillig. Das Geräusch eines Stiftes,der über Papier kratzte, war zu hören. Dann riss er das Papier ab und Elsis Stimme erklang ein weiteres Mal: "Autsch." Der Block hatte wohl wieder den Weg zum Besitzer gefunden. "Alea beweg Dich, das Interview!" hörte sie aus dem Hintergrund irgendwo nun auch Mümmelsteins Stimme. : "Meld dich, wenn Du Ruhe und vorallem Nerven hast." sagte Lani dann und ein Lächeln hatte sich nun in ihre Stimme geschlichen. "Mach dir keine Sorgen. Alles ist gut." dann legte sie auf. Sein Job hatte Priorität. Die Frau erhob sich, nahm die Kaffeetassen, Kyras Handy und ging in die Küche. "Wie sieht es mit Einkaufen aus die Woche?" erkundigte sie sich, stellte die Tassen in die Maschine und reichte ihrer Freundin, die am Tresen lehnte, ihr Handy.
Benutzeravatar
Lani
Forum Admin
 
Beiträge: 30
Registriert: 04.2012
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Kyra » 1. Mai 2012, 21:54

Kyra nahm das Handy wieder entgegen. "Einkaufen? Spinnst du? ... Was wollte er?" fragte sie gerade heraus. Einkaufen war gerade das letzte, was sie interessierte. Aber bevor Lani antworten konnte, klingelte ihr Handy ein weiteres Mal. Sie zog die Augenbraue hoch und hob ab. "Vergiss es Lasterbalk ... du kannst dir deinen Whiskey sonst wo hin stecken. Das hat dir Alea doch ausgerichtet ..." Im Hintergrund hörte sie lautes Gegröhle. Lasterbalk knurrte vor sich hin. "Ich bescheisse nicht ... ich gewinne einfach nur sehr kreativ." - "Aha ... so nennt man das also. Gut zu wissen. Werde ich mir merken, wenn das nächste Mal deine Kreativität wieder mit dir durchgeht." Lachend legte sie auf.
Benutzeravatar
Kyra
Forum Admin
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Lani » 1. Mai 2012, 22:05

Mit einem Ruck hatte sich Lani auf die graue Arbeitsplatte gezogen und beobachtete amüsiert ihre Freundin: "Also Kyra wirklich, du kannst ihn doch nicht so einfach stehen lassen. Er hat sich doch soviel Mühe gegeben, damit du es nicht merkst." kicherte sie dann und baumelte mit den Beinen. "Dann sollte er in der Ausführung noch kreativer werden, dass man es eben NICHT merkt." gab ihre Freundin trocken wie sie sein konnte zurück. "Sei nicht so hart zu einem armen alten Spielmann." es schüttelte die Blondine vor lachen. Sie japste nach Luft. Erst als sie sich beruhigte, griff sie zum Kühlschrank und zog die Tür auf, fischte sich nen Smirnoff Ice raus. "Willst du auch?" fragte sie und angelte auch für Kyra nach dem Becks Ice. "Nun lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen, Mensch!"
In aller Seelenruhe schloss Lani die Tür wieder, öffnete ihre Flasche: "Ich würde dir ja sagen was er wollte, wenn ich es wüsste. Er kam nicht wirklich dazu mir irgendwas zu sagen. Des Lästerlichen sei Dank." ein Schulterzucken.
Benutzeravatar
Lani
Forum Admin
 
Beiträge: 30
Registriert: 04.2012
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das was Du erlebst, gibt es nur einmal auf der Welt

Beitragvon Kyra » 2. Mai 2012, 16:26

"Na ist doch wahr ..." murrte Kyra und nahm dankbar die Flasche Mädchenbier entgegen. Mit einem Feuerzeug öffnete sie mit einem lauten Plopp die Flasche. Das gleiche tat sie mit Lani´s Smirnoff Ice. " ... kreatives Spielen ... tses ... für wen hält der Mann mich eigentlich?" Aber dann musste Kyra doch grinsen und zog sich ebenfalls auf die Arbeitsplatte und ließ die Beine baumeln. "Schade ... mich hätte schon interessiert, was er von dir wollte." resümierte Kyra und trank einen Schluck von ihrem Bier.
Benutzeravatar
Kyra
Forum Admin
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.2012
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Szenen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron